Pädagogisch-Integrative Ausbildung

Zielgruppe

Jugendliche mit Invalidität, welche schulisches Potenzial aufweisen, eine Ausbildung absolvieren möchten und dafür individuelle Begleitung brauchen.

Zielsetzung

Durch einen sinnvoll strukturierten Alltag finden Jugendliche mit Invalidität Halt und Sicherheit. Das Absolvieren einer Lehre stärkt ihren Selbstwert und ihre Selbstwirksamkeit.
Mit PIA wird ihnen eine Tagesstruktur geboten und sie werden bei ihrerberuflichen und sozialen (Re)Integration unterstützt.
Sie bekommen die Möglichkeit, in einem professionellen Lehrbetrieb im ersten Arbeitsmarkt eine vollwertige Berufsbildung abzuschliessen (EBA/EFZ Ausbildungen).

Das Kombi-Angebot PIA umfasst folgende Leistungen:

  • Praktika und Lehrstellen
  • Lernpädagogisches Coaching (LPC)
  • Jobcoaching

ChangeKultur bietet den Jugendlichen eine regelmässige und unterstützende Begleitung.

Praktika und Lehrstellen

Wir bieten in einem direkt angegliederten Treuhand- und Versicherungsbetrieb sowie in Partnerbetrieben Lehrstellen/Praktika als integrierender Bestandteil an.

Prozessverlauf und Kosten

Das Integrationsangebot PIA von ChangeKultur ist modular aufgebaut, dessen Module je nach individuellem Bedarf gebucht und kombiniert werden können.

Sprachen

Deutsch, Albanisch, Arabisch, Serbokroatisch, Tamilisch, Türkisch, Englisch, Französisch, Italienisch

Kartenansicht

E-Mail

E-Mail: info[at]changekultur.ch


Adresse

ChangeKultur
Schaffhauserstrasse 315
8050 Zürich, Schweiz
Unser Büro ist vom Bahnhof Oerlikon zu Fuss in 8 Minuten erreichbar

Telefon

Telefon: +41 44 310 29 45